Sie sind hier:
  • Sparkasse am Brill

Sparkasse am Brill

OBJ-Dok-nr.: 00005077





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Mitte
Stadtteil:
Mitte
Ortsteil:
Altstadt
Straße:
Am Brill 1 & 3
Bürgermeister-Smidt-Straße 107
Denkmaltyp:
Bankhaus
Eintragung:
2017
Listentext:
Am Brill 1/3, Hauptstelle der Sparkasse, 1904-1906 von Wilhelm Martens, Erweiterung 1934-1936 von Rudolf Jacobs (2017)
Bürgermeister-Smidt-Straße 107
Kurzbeschreibung:
Der historische Kernbau des Hauptstellen-Gebäudes der Sparkasse zu Bremen in städtebaulich prominenter Ecklage am Rande der Altstadt gehört zu den bedeutendsten Geschäfts- und Bankbauten der Gründerzeit in Bremen. Als neue Hauptverwaltung der Bremer Sparkasse stand der Kernbau bei seiner Fertigstellung 1906/07 für den geschäftlichen Erfolg und die gewachsene Bedeutung der Sparkasse. Er ist heute samt seinem ersten Erweiterungsbau von 1934-1936 der einzige erhaltene Vorkriegs-Bankbau der Bremer Sparkasse und stellt auch insofern das wichtigste bauliche Zeugnis der Entwicklung des Geldinstituts dar. Zudem ist der Kernbau ein gestalterisch besonders gelungenes Werk des bedeutenden Berliner Architekten und Bankbau-Spezialisten Kgl. Baurat Wilhelm Martens (1843-1910), das am Ende der Entwicklung eines größeren Oeuvres seiner Bankbauten in Deutschland und im Ausland steht, dem in Bremen auch die Deutsche Bank am Domshof und die ehem. Deutsche Nationalbank am Liebfrauenkirchhof (beide denkmalgeschützt) angehören. Vom ersten Erweiterungsbau in Formen eines späten Expressionismus nach Entwürfen des renommierten Bremer Architekten Rudolf Jacobs BDA hat sich vor allem die zweite Kassenhalle als aufwendig gestalteter repräsentativer Innenraum der 1930er-Jahre, eine ansprechende baukünstlerische Leistung, erhalten.
Epoche:
Jahrhundertwende
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1906
Art Dat.:
Erweiterung
 Num.-Dat.:
1980
Art Dat.:
Umbau
 Num.-Dat.:
1984
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Martens, Wilhelm
 Funktion:
Architekt
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Müller-Menckens, Gerhard
 Funktion:
Architekt
 Geltungsdauer:
1980 & 1984
 Kommentar:
Erweiterungsbau & Umbau der Kassenhalle
Lit.-Kurztitel:
Die Sparkasse in Bremen =
Eckstein, Julius (Hrsg.): Historisch-biographische Blätter. Der Staat Bremen [1906/1911]
 Stelle:
347-362
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900-1951, 1952
 Stelle:
334-341 (Sparkasse am Brill: S. 336-338)
Lit.-Kurztitel:
Architektur in Bremen und Bremerhaven, 1988
 Stelle:
Objekt Nr. 33
Lit.-Kurztitel:
Continuo. Der Architekt Gerhard Müller-Menckens 1917-2007, Bremen 2009
 Stelle:
149 (Anbau), 158 (Kassenhalle)
Lit.-Kurztitel:
Schneider, Marie: Bankgebäude des Historismus in Bremen =
Denkmalpflege in Bremen, Heft 14, Bremen 2017
 Stelle:
71-88
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen