Sie sind hier:
  • Landgut Marwede, Hofmeierhaus und Remise

Landgut Marwede, Hofmeierhaus und Remise

OBJ-Dok-nr.: 00003616





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Oberneuland
Ortsteil:
Oberneuland
Straße:
Oberneulander Landstraße 27 & 29
Denkmaltyp:
Hofmeierhaus & Remise
Listentext:
Oberneulander Landstraße 27-29, Klinik Hohenkamp, Hofmeierhaus und Remise, 1912 von Hans Haering (2016) (siehe Gesamtanlage Oberneulander Landstraße 27-29)
Kurzbeschreibung:
Von der älteren Bebauung des Landgutes (altes Landhaus 1923 abgebrochen) existiert bis heute das 1912 nach Plänen des bekannten Bremer Architekten Hans Haering errichtete eingeschossige Hofmeierhaus, ein pittoreskes, verputztes, kleines ländliches Bauwerk an der linken Seitenflanke des Grundstücks, mit Durchfahrtbogen, Zierfachwerkverwendung und Schieferdach, dazu gehörig eine kleine Wagenremise bzw. Garage.
Epoche:
Jahrhundertwende
Stil:
Reformstil
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1912
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Haering, Hans
 Funktion:
Architekt
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Marwede, Hermann
 Funktion:
Kaufmann
Lit.-Kurztitel:
Denkmaltopographie Oberneuland 1984
 Stelle:
48
Lit.-Kurztitel:
Dehio Bremen/Niedersachsen 1992
 Stelle:
57
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen