Sie sind hier:
  • Rathaus

Rathaus

OBJ-Dok-nr.: 00000066,T001





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Mitte
Stadtteil:
Mitte
Ortsteil:
Altstadt
Straße:
Am Markt 21
Am Dom & Unser Lieben Frauen Kirchhof & Schoppensteel & Domshof
Kurzbeschreibung:
Das gotische Rathaus entstand in den Jahren 1405-1408. Es zeigt noch heute deutlich erkennbar den Palasttypus des querrechteckigen Saalgeschossbaus (Aachen, Nürnberg, Köln) so klar und original erhalten wie an keinem zweiten Rathaus in Deutschland. Mit seiner traufseitig vorgelagerten eingeschossigen Laube ist mit dem Bremer Rathaus ein neuer, eigenständiger Architekturtyp entstanden, der sich von anderen Rathausbauten absetzt (Lübeck, Dortmund, Münster), hier erstmals nachweisbar ist und im 15. und 16. Jahrhundert im Rheinland und in den Niederlanden reiche Nachfolge fand.
Von dem gotischen Rathaus blieben an der Außenfassade erhalten wesentliche Teile des Ost- und Westgiebels und dabei vor allem Figuren eines mittelalterlichen Bildzyklus (Kurfürsten und Propheten), der typengeschichtlich und ikonographisch für Rathausbauten des Spätmittelalters charakteristisch ist (u. a. Aachen, Köln, Brügge, Nürnberg), sich aber nur in Bremen im Original erhalten hat (am Bau heute Kopien der gotischen Skulpturen, die Originale im Focke-Museum). Im Inneren sind insbesondere das konstruktive Gerüst und die Gliederung der Innenwände der sog. Unteren Halle bis heute fast unverändert geblieben. Die dreischiffige, von einer offenen Balkendecke überspannte Halle wurde noch bis Anfang des 19. Jahrhunderts als Markthalle genutzt.
Die ungeteilte und stützenlose Obere Halle des Rathauses diente als Sitzungs- und Festsaal des Rats sowie als Gerichtsstätte und ist nahezu unverändert in die Gegenwart überliefert. Hier haben sich original vor Ort erhalten Wandgemälde und Ausstattungsstücke der 1. Hälfte des 16. Jahrhunderts wie das Urteils Salomonis als Gerechtigkeitsbild oder eine Darstellung Karls des Großen und Bischof Willehads, der beiden Gründer des Bistums Bremen. Prunkvoll auf der Südseite der Oberen Halle das 1629/30 fertiggestellte zweigeschossige Gehäuse der Güldenkammer, benannt nach einer 1618 für das untere Gemach gekauften vergoldeten Ledertapete. Die vorgelegte Wendeltreppe mit üppiger Verwendung von barockem Ohrmuschel- und Knorpelwerk ist ein Höhepunkt norddeutscher Schnitzkunst der Renaissance. Die unteren Güldenkammer richtete Heinrich Vogeler 1905 als Sitzungszimmer neu ein. Dabei ist ihm eine künstlerisch und kunsthandwerklich meisterhafte Raumschöpfung des Jugendstils gelungen.
Die heute das Gesamtbild des Rathauses bestimmende Marktfront des Rathauses wurde 1608 bis 1614 durch Lüder von Bentheim in großartiger Weise um- und neugestaltet. Die Vielzahl der neuen Gestaltungselemente ist von ihm in einmaliger Meisterschaft zu einer vollendeten Harmonie gebracht. Dabei ist auf die erwähnten gotischen Figuren zwischen den Fenstern aller drei Fronten taktvoll Rücksicht genommen. Eine auf Säulen ruhende eingeschossige Arkade läuft beiderseits gegen einen auf vier starken Säulen ruhenden, risalitartig vorgezogenen Vorbau, die sog. "Güldenkammer" an. Eine Attikabalustrade ersetzt den Zinnenkranz an allen drei Seiten. Die Besonderheit des Bremer Bildprogramms der Marktfassade ist die Abkehr von einer mittelalterlichen Ikonographie (Verbildlichung gerechter Herrschaft) durch additive Darstellungen von Herrschertugenden, Psychomachien, Freien Künsten, Sinnen, Elementen, Jahreszeiten, Evangelisten und Fabelwesen, die sich zu einem enzyklopädischen Weltbild zusammenfügen, wie es in dieser Vielfalt kaum an einer anderen Fassade der Zeit zu finden ist. Nur in den dem Betrachter am nächsten gelegenen Arkadenzwickeln erfährt man, worin die besonderen Qualitäten des Rates liegen, die ihn als Beschützer besonders qualifizieren; es sind, wie in den Regentspiegeln der Zeit gefordert, seine moralischen Eigenschaften, seine Tugenden und seine Weisheit: Philosophia (Philosophie), veritas (Wahrheit), vigilantia (Wachsamkeit), custodia (Obhut), labor (Arbeit), diligentia (Fleiß), liberalitas (Freigebigkeit), fortitudo (Stärke), magnanimitas (Großmut), concordia (Eintracht), patientia (Geduld), castitas (Keuschheit), sobrietas (Besonnenheit), memoria (Gedächtnis), fides (Glaube), spes (Hoffnung), caritas (Fürsorge), iustitia (Gerechtigkeit), temperantia (Mäßigung), prudentia (Klugheit), pax (Frieden) und fama (Nachruhm). Es fehlt in diesem Bildprogramm, abgesehen von dem sehr allgemein gehaltenen Tugendkatalog, nicht nur jeder Hinweis auf die Kunst des Regierens sondern auch jegliche Auseinandersetzung mit der spezifischen kommunalen Situation. Die Bremer Fassade ist nicht dem Regieren sondern den Regenten gewidmet. Sie dient allein der Verherrlichung des Rates und seiner herausgehobenen Herrschaft.
Epoche:
Gotik & Renaissance
Stil:
Gotik & Renaissance
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1405-1412
Art Dat.:
Umbau & Erweiterung
 Num.-Dat.:
1608-1614 & 1862
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Bentheim, Lüder von
 Funktion:
Bildhauer
 Geltungsdauer:
1608-1614
 Kommentar:
Neugestaltung der Marktfront
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Stolling, Johann
 Rank:
Ratszimmermeister
 Geltungsdauer:
1608-1609
 Kommentar:
Erneuerung und Aufhöhung des Dachstuhls
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Loschen, Simon
 Funktion:
Architekt
 Geltungsdauer:
1862
 Kommentar:
rekonstruktive Wiederherstellung der Spitzbogenfenster auf der Ostseite
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Kropp, Diedrich
 Funktion:
Bildhauer
 Geltungsdauer:
1864-1865
 Kommentar:
"Römische Krieger" auf der Südwest- und der Südostecke der oberen Balustrade
Lit.-Kurztitel:
Storck, A.: Ansichten der Freien Hansestadt Bremen und ihrer Umgebungen, Frankfurt am Main 1822 (Faksimile 1977)
 Stelle:
163-177
Lit.-Kurztitel:
Deneken, Arnold Gerhard: Geschichte des Rathauses in Bremen, Bremen 1831
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Meyer, Elard Hugo: Ueber die Sprüche der Rathaushalle in Bremen =
Bremisches Jahrbuch 1 (1863)
 Stelle:
68-93
Lit.-Kurztitel:
Ehmck, D. R. /Schumacher, H. A., Das Rathaus zu Bremen =
Bremisches Jahrbuch 2 (1865/66)
 Stelle:
259-433
Lit.-Kurztitel:
g.: Das Loigny-Bild und der Rathaussaal in Bremen =
Zentralblatt der Bauverwaltung 2 (1882)
 Stelle:
77-78
Lit.-Kurztitel:
Böttcher, Emil: Bauten und Denkmale des Staatsgebiets der freien und Hansestadt Bremen, Bremen 1887
 Stelle:
12-14
Lit.-Kurztitel:
Focke, Johannes: Die Werkmeister des Rathhausumbaus =
Bremisches Jahrbuch 14 (1888)
 Stelle:
129-171
Lit.-Kurztitel:
N.N.: Die Ausgestaltung der Rathaushalle in Bremen =
Deutsche Bauzeitung 28 (1894)
 Stelle:
524
Lit.-Kurztitel:
N.N.: Die geplante Ausgestaltung der Rathaushalle in Bremen =
Deutsche Bauzeitung 29 (1895)
 Stelle:
130-131
Lit.-Kurztitel:
J.M.: Die Rathaushalle zu Bremen und ihre zukünftige Gestaltung =
Kunstgewerbliche Rundschau (1895)
 Stelle:
1-4
Lit.-Kurztitel:
H.Sch.: Das Rathaus in Bremen und seine Halle =
Deutsche Bauzeitung 30 (1896) 26
 Stelle:
156, 162-165
Lit.-Kurztitel:
N.N.: Die Angelegenheit der Ausschmückung der Bremer Rathaushalle =
Deutsche Bauzeitung 30 (1896)
 Stelle:
223, 271-272, 535-536
Lit.-Kurztitel:
Rippe, Johann: Die wechselnden Schicksale des Bremer Rathauses =
Deutsche Bauzeitung 30 (1896)
 Stelle:
291-294, 304-306
Lit.-Kurztitel:
Blätter für Architektur und Kunsthandwerk 11 (1898)
 Stelle:
Tafel 102-103
Lit.-Kurztitel:
Gerdes, Heinrich: Das Rathaus in Bremen =
Niedersachsen 4 (1898/99) 18
 Stelle:
278-280
Lit.-Kurztitel:
Mänz, Heinrich: Das Rathaus =
Bremen und seine Bauten 1900, 1900
 Stelle:
115-153
Lit.-Kurztitel:
Pauli, Gustav: Die dekorativen Skulpturen der Renaissance am Bremer Rathause und ihre Vorbilder =
Jahrbuch der bremischen Sammlungen 1, 2 (1908)
 Stelle:
26-33
Lit.-Kurztitel:
Waldmann, Emil: Die gotischen Skulpturen am Bremer Rathaus =
Jahrbuch der bremischen Sammlungen 1, 2 (1908)
 Stelle:
8-25
Lit.-Kurztitel:
Ohnesorge, Hans: Wiederherstellungsarbeiten am Bremer Rathause =
Zeitschrift für Denkmalpflege (1928/29)
 Stelle:
53-56
Lit.-Kurztitel:
Waldmann, Emil: Das Rathaus zu Bremen, Burg 1931
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Schecker, Heinz: Das Bremer Alte Rathaus und die Goldene Bulle =
Niedersächsische Jahrbuch 1935
 Stelle:
28-32
Lit.-Kurztitel:
Waldmann, Emil: Zwei Rathäuser. Was hat der Bremer Rathaus-Baumeister in Holland gemacht? =
Der Schlüssel 2 (1937) 1
 Stelle:
6-11
Lit.-Kurztitel:
Dettmann, G.: Die Innenportale des alten bremischen Rathauses =
Der Schlüssel 4 (1939) 4
 Stelle:
157-166
Lit.-Kurztitel:
Waldmann, Emil: Bildende Kunst in Bremen =
Knittermeyer/Steilen (Hrsg.): Bremen. Lebenskreis einer Hansestadt, Bremen 1940
 Stelle:
217-244
Lit.-Kurztitel:
Fliedner, Siegfried: Zur Enstehung der Wandgemälde im Bremer Rathaus =
Bremisches Jahrbuch 43 (1951)
 Stelle:
467-470
Lit.-Kurztitel:
Ulrich: Erfahrungen in der Praktischen Denkmalpflege =
Bremen und seine Bauten 1900-1951, 1952
 Stelle:
435-438 (Restaurierung des Rathauses 1929-30)
Lit.-Kurztitel:
Börtzler, Adolf: Die sinnbildlichen Figuren an der Schauseite des Bremer Rathauses (Bremisches Weihnachtsblatt H.13), 1956
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Ulrich, Gustav: Was uns an dem erhalten gebliebenen Alten Rathause verloren ging =
Heimat und Volkstum (1959/60)
 Stelle:
15-21
Lit.-Kurztitel:
Ulrich, Gustav: Das Alte Rathaus - einst vom Einsturz bedroht. Ein Bericht über die Wiederherstellungsarbeiten im Jahre 1928, o.J. =
Bremisches Jahrbuch 48 (1962)
 Stelle:
123-131
Lit.-Kurztitel:
Stein, Rudolf: Die beiden mittelalterlichen Rathäuser in Bremen =
Stein, Rudolf: Romanische, Gotische und Renaissance-Baukunst in Bremen, 1962
 Stelle:
239-276
Lit.-Kurztitel:
Stein, Rudolf: Die Fortführung des Rathauses nach 1500 =
Stein, Rudolf: Romanische, Gotische und Renaissance-Baukunst in Bremen, 1962
 Stelle:
529-676
Lit.-Kurztitel:
Dillschneider, Karl: Restaurierungen in der oberen Rathaushalle (II) =
Mitteilungen des Vereins für Niedersächsisches Volkstum 38 (1963) 72
 Stelle:
122-123
Lit.-Kurztitel:
Dillschneider, Karl: Die Reinigung des Alten Rathauses =
Mitteilungen des Vereins für Niedersächsisches Volkstum 39 (1964) 74
 Stelle:
142
Lit.-Kurztitel:
Dillschneider, Karl: Restaurierungen in der oberen Rathaushalle (IV) =
Mitteilungen des Vereins für Niedersächsisches Volkstum 40 (1965) 75
 Stelle:
50-51
Lit.-Kurztitel:
Adamietz, Horst: Herz einer Stadt. Das Rathaus in Bremen, Bremen 1970
 Stelle:
Rezension in: Bremisches Jahrbuch 52 (1972
Lit.-Kurztitel:
Lührs, Wilhelm: Kropp-Zeug am Bremer Rathaus =
Der Schlüssel (1973) 4
 Stelle:
26-27
Lit.-Kurztitel:
Petzet, Heinrich Wiegand: "...Ritter am Rathaus zu Bremen" =
Bremisches Jahrbuch 55 (1977)
 Stelle:
305-326
Lit.-Kurztitel:
Dillschneider, Karl: Das ursprüngliche Aussehen der Nordfront des Bremer Rathauses =
Bremisches Jahrbuch 58 (1980)
 Stelle:
201-218
Lit.-Kurztitel:
Gramatzki, Rolf: Untersuchungen zur gotischen Gestalt des Rathauses in Bremen =° Bremisches Jahrbuch 59 (1981)
 Stelle:
129-153
Lit.-Kurztitel:
Ahner-Siese, Ingeborg: Die Bildhauer der Bremer Bauhütte, Bremen 1986
 Stelle:
56-57 (Kopien der Rathausfiguren)
Lit.-Kurztitel:
Ropers, Walter; Steffens, Klaus: Wieviel Last trägt das alte Deckengewölbe im Bremer Rathaus? Ein experimenteller Standsicherheitsnachweis =
Beratende Ingenieure (1989) 12
 Stelle:
40-42, 44, 47
Lit.-Kurztitel:
Hoffmann, Hans-Christoph: Die Denkmalpflege in der Freien Hansestadt Bremen 1985 bis 1988 =
Bremisches Jahrbuch 67 (1989)
 Stelle:
196-200 (Restaurierung Güldenkammer)
Lit.-Kurztitel:
Schwarzwälder, Herbert: Maurermeister Johann Knust über den nördlichen Anbau des Rathauses und über die älteste Börse, 1672 =
Bremisches Jahrbuch 70 (1991)
 Stelle:
41-54
Lit.-Kurztitel:
Hoffmann, Hans-Christoph: Die Denkmalpflege in der Freien Hansestadt Bremen 1989 bis 1991 =
Bremisches Jahrbuch 71 (1992)
 Stelle:
247-258
Lit.-Kurztitel:
Albrecht, Stephan: Das Bremer Rathaus im Zeichen städtischer Selbstdarstellung vor dem 30jährigen Krieg, Marburg 1993
 Stelle:
Rezension in: Bremisches Jahrbuch 76 (1997)
Lit.-Kurztitel:
Gramatzki, Rolf: Das Rathaus in Bremen, Versuch zu einer Ikonologie, Bremen 1994
 Stelle:
Rezension in: Bremisches Jahrbuch 76 (1997)
Lit.-Kurztitel:
Putzer, Peter: Kaiser und Reich am Bremer Rathaus. Bemerkungen zu den bildlichen Darstellungen von Kaiser und Kurfürsten aus der Sicht der Rechtsgeschichte =
Bremisches Jahrbuch 76 (1997)
 Stelle:
52-82
Lit.-Kurztitel:
Schwarzwälder, Harry: Leben und Werk des Bildhauers Diedrich Samuel Kropp 1824 - 1913. Bremen 2002
 Stelle:
107-110
Lit.-Kurztitel:
Gervais, Angelika und Herbert Juling: Langzeit-Monitoring der Restaurierungsmaßnahmen am Bremer Rathaus =
System Denkmalpflege - Netzwerke für die Zukunft, Arbeitshefte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 31, Hannover 2004
 Stelle:
263-264
Lit.-Kurztitel:
Manske, Hans-Joachim: Das Rathaus und der Roland in Bremen =
UNESCO heute. Zeitschrift der Deutschen UNESCO-Kommission 51 (2004) 2
 Stelle:
23-25
Lit.-Kurztitel:
Elmshäuser, Konrad: Der erste Roland und das erste Rathaus von Bremen =
Bremisches Jahrbuch 84 (2005)
 Stelle:
9-46
Lit.-Kurztitel:
Skalecki, Georg: Das Rathaus und der Roland auf dem Marktplatz von Bremen als Weltkulturerbe der UNESCO =
Denkmalpflege in Bremen, Heft 2, Bremen 2005
 Stelle:
8-29
Lit.-Kurztitel:
Skalecki, Georg: Die Restaurierung des Bremer Rathauses in den Jahren 2001-2003 =
Denkmalpflege in Bremen, Heft 2, Bremen 2005
 Stelle:
30-37
Lit.-Kurztitel:
Juling, Herbert: Die jüngsten Restaurierungsmaßnahmen am Bremer Rathaus. Eine Betrachtung aus materialkundlicher Sicht =
Denkmalpflege in Bremen, Heft 2, Bremen 2005
 Stelle:
38-45
Lit.-Kurztitel:
Thies, Erika: Zwölf Ersatzmänner für das Rathaus =
Weser-Kurier
 Stelle:
13. November 2011
Lit.-Kurztitel:
Roller, Christian Nikolaus: Versuch einer Geschichte der kaiserlichen und reichsfreyen Stadt Bremen, Bremen 1799
 Stelle:
203-231
Lit.-Kurztitel:
Denkmale der Geschichte und Kunst der Freien Hansestadt Bremen, Band 1, Das Rathaus zu Bremen , Bremen 1862
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
g.: Das Loigny-Bild und der Rathaussaal in Bremen =
Zentralblatt der Bauverwaltung 2 (1882) 9
 Stelle:
77-78
Lit.-Kurztitel:
Pauli, Gustav: Das Rathaus zu Bremen, Berlin/Stuttgart o.J. [1898]
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Gramatzki, Rolf: Untersuchungen zur gotischen Gestalt des Rathauses in Bremen =
Bremisches Jahrbuch 59 (1981)
 Stelle:
129-153
Lit.-Kurztitel:
Entholt, Hermann: Das Rathaus zu Bremen, Wienhausen 1927
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Entholt, Hermann: Das Rathaus zu Bremen und seine Halle, Bremen 1930
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Buchenau, Franz: Die Freie Hansestadt Bremen und ihr Gebiet, Bremen 1900 (3. Aufl.)
 Stelle:
170-173
Lit.-Kurztitel:
Gramatzki, Rolf: Bemalte Holzdecken in der Stadt und im ehem. Erzstift/Herzogtum Bremen =
Bremisches Jahrbuch 63 (1985)
 Stelle:
65-71, Abb. 11-12
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen