Sie sind hier:
  • Wandschneiderhaus & Krameramtshaus & Gewerbehaus & Handwerkskammer

Wandschneiderhaus & Krameramtshaus & Gewerbehaus & Handwerkskammer

OBJ-Dok-nr.: 00000086





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Mitte
Stadtteil:
Mitte
Ortsteil:
Altstadt
Straße:
Ansgaritorstraße 24
Hutfilterstraße & Wandschneiderstraße
Denkmaltyp:
Amtshaus & Hochzeitshaus & Handwerkskammer
Eintragung:
1973
Listentext:
Ansgaritorstraße 24, Wandschneiderhaus, 1618-1621 von Johann Nacke und Ernst Krossmann, Umbau zum Gewerbehaus, 1862 von Simon Loschen, Wiederaufbau 1948-1959 (1973)
Hutfilterstraße
Wandschneiderstraße
Kurzbeschreibung:
Das Gewerbehaus wurde 1619-1621 in Form zweier äußerlich getrennt erscheinender Häuser mit je einem Portal und einem Giebel im Auftrage der Bremer Tuchhändler und Wandschneider errichtet. Der Bildhauer Johann Nacke hatte dieses Amtshaus entworfen und leitete bis zu seinem Tod 1620 auch die Arbeiten; Ernst Krossmann vollendete den Bau nach diesen Vorgaben.
Da neben den Amtsgeschäften und Beratungen auch familiäre Feiern im Gewerbehaus abgehalten wurden, sprach man auch vom Kost- oder Hochzeitshaus. Aus wirtschaftlichen Gründen wurde das Haus 1685 an die Kramerzunft abgegeben und hieß fortan Krameramtshaus. Als nach Einführung der Gewerbefreiheit 1861 das Krameramtshaus an den Bremer Staat fiel, fanden für die neue Nutzung als Gewerbekammer größere Umbauten statt: das größere nördliche Portal wurde in die Mitte versetzt, das kleinere wurde aufgegeben. Die Umbauten des Inneren waren erheblich. Hofseitig erfolgte 1874 ein Anbau für die Technische Anstalt.
Nach Kriegszerstörungen blieben nur ein geringer Teil der Umfassungsmauern und das Barockportal mit seiner in Architektur, Figuren- und Ornamentschmuck vorzüglichen Ausführung (auf dem Gebälk Herkules und Minerva unter der bekrönten Justitia, in den Zwickelfeldern musizierende Genien) vom alten Gewerbehaus erhalten. Bei der erforderlichen Rekonstruktion der Fassaden ab 1951 wurde die Ostfassade - im Detailreichtum reduziert - annähernd dem ursprünglichen Erscheinungsbild neu wieder hergestellt. Der ehemals verdeckt gelegene Südgiebel zur Hutfilterstraße war weder fotografisch noch zeichnerisch erfasst und wurde durch den in der Langenstraße 70 geborgenen Giebel des Wrissenbergschen Hauses ersetzt. Die hier verwendeten Delphinfiguren sind unbekannter Herkunft.
Epoche:
Renaissance
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1618-1621
Art Dat.:
Umbau
 Num.-Dat.:
1862-1863
Art Dat.:
Wiederaufbau
 Num.-Dat.:
1949-1951 & 1954-1959
Objekt @ Künstler:
Entwurf & Ausführung
 Architekt/Künstler:
Nacke, Johann
 Funktion:
Bildhauer
 Geltungsdauer:
bis 1620
Objekt @ Künstler:
Entwurf & Ausführung
 Architekt/Künstler:
Krossmann, Ernst
 Funktion:
Bildhauer
 Kommentar:
originale Giebel
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Loschen, Simon
 Funktion:
Architekt
 Geltungsdauer:
1862-1863
Lit.-Kurztitel:
Kohl: Episoden aus der Cultur- und Kunstgeschichte Bremens, Bremen 1870 (Reprint 1991)
 Stelle:
32
Lit.-Kurztitel:
Böttcher, Emil: Bauten und Denkmale des Staatsgebiets der freien und Hansestadt Bremen, Bremen 1887
 Stelle:
17
Lit.-Kurztitel:
Niedersachsen 5 (1899/1900) 5
 Stelle:
79 (mit Abb.)
Lit.-Kurztitel:
Wagner, Hugo: Gewerbehaus =
Bremen und seine Bauten 1900, 1900
 Stelle:
164-167
Lit.-Kurztitel:
Ehrhardt, E.: Das Gewerbehaus in Bremen =
Die Denkmalpflege 1915
 Stelle:
89-94
Lit.-Kurztitel:
Ehrhardt, E.: Das Gewerbehaus in Bremen, Bremen 1915
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Brandes, Gustav: Das Gewerbehaus in Bremen, ein Beispiel moderner Baudenkmalpflege =
Niedersachsen 25 (1919/20) 10
 Stelle:
255-258
Lit.-Kurztitel:
Gallwitz, S.D.: Das schöne Bremen, Bremen 1925
 Stelle:
Abb. 38-39
Lit.-Kurztitel:
Ulrich: Erfahrungen in der Praktischen Denkmalpflege =
Bremen und seine Bauten 1900-1951, 1952
 Stelle:
439-440
Lit.-Kurztitel:
Stein, Rudolf: Das Wandschneider-, Krameramts- oder Gewerbehaus =
Stein, Rudolf: Romanische, Gotische und Renaissance-Baukunst in Bremen, 1962
 Stelle:
392, Abb. 320-322
Lit.-Kurztitel:
Stein, Rudolf: Die Umgestaltung des alten Wandschneiderhauses zum Gewerbehaus im Jahre 1862 =
Stein, Rudolf: Klassizismus und Romantik in der Baukunst Bremens I, 1964
 Stelle:
153-158
Lit.-Kurztitel:
Stein, Rudolf: Das alte Wandschneiderhaus (Gewerbehaus) zu Bremen von 1619/21 und seine Wiederherstellung 1948 bis 1959 =
Deutsche Kunst und Denkmalpflege 1964
 Stelle:
37-51
Lit.-Kurztitel:
Dillschneider, Karl: Gewerbehaus mit neuer Farbgebung =
Mitteilungen des Vereins für Niedersächsisches Volkstum 40 (1965) 76
 Stelle:
108-110
Lit.-Kurztitel:
Dillschneider, Karl: Dreihundertfünfzig Jahre Gewerbehaus (1619-1969) =
Mitteilungen des Vereins für Niedersächsisches Volkstum 44 (1969) 83
 Stelle:
4-7
Lit.-Kurztitel:
Dillschneider, Karl: Aus der Baugeschichte des Gewerbehauses =
1849-1974. 125 Jahre Handwerkskammer Bremen, Bremen 1974
 Stelle:
57-60
Lit.-Kurztitel:
Ahner-Siese, Ingeborg: Die Bildhauer der Bremer Bauhütte, Bremen 1986
 Stelle:
21-30
Lit.-Kurztitel:
Architektur in Bremen und Bremerhaven, 1988
 Stelle:
Nr. 31
Lit.-Kurztitel:
Dehio Bremen/Niedersachsen 1992
 Stelle:
35-36
Lit.-Kurztitel:
Meyer-Heye, Hans: Zur Förderung von Handwerk und Gewerbe... Aus der 150jährigen Geschichte der Handwerkskammer Bremen, Bremen 1999
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1950-1979, 2014
 Stelle:
367
Lit.-Kurztitel:
Gramatzki, Rolf: Bemalte Holzdecken in der Stadt und im ehem. Erzstift/Herzogtum Bremen =
Bremisches Jahrbuch 63 (1985)
 Stelle:
75-76, Abb. 14
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen