Sie sind hier:
  • St.-Jürgen-Asyl & Klinikum Ost

St.-Jürgen-Asyl & Klinikum Ost

OBJ-Dok-nr.: 00000178





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Osterholz
Ortsteil:
Ellenerbrok-Schevemoor
Straße:
Züricher Straße 40 & 40A
Osterholzer Landstraße 51
Oewerweg
Denkmaltyp:
Krankenhaus & Irrenanstalt
Eintragung:
2004
Listentext:
Züricher Straße 40-40A, St.-Jürgen-Asyl, Psychiatrische Heil- und Pflegeanstalt, 1900-1904 und 1907-1915 von Hugo Weber, Hugo Wagner und Hans Ohnesorge (2005)
Osterholzer Landstraße 51
Oewerweg
Bestandteile der Denkmalgruppe:
- Parkanlage, 1900-1904
- Überwachungs-Station für Männer (Haus 1), 1900-1904
- Pflege-Station für Männer (Haus 12), 1900-1904
- Geschlossene Station für Männer (Haus 13), 1900-1904
- Pensionshaus für Männer (Haus 16), 1900-1904
- Pflege-Station für Frauen (Haus 2), 1900-1904
- Geschlossene Station für Frauen (Haus 3), 1900-1904
- Pensionshaus für Frauen (Haus 6), 1900-1904
- Kochküche (Haus 21), 1900-1904
- Wäschereigebäude (Haus 20), 1900-1904
- Maschinenhaus und Wasserturm (Haus 24), 1900-1904
- Verwaltungsgebäude (Haus 9), 1900-1904
- Bäckerei und Werkstätten (Haus 10), 1900-1904
- Direktorwohnhaus (Haus 17), 1900-1904
- Wärterwohnung (Haus 30), 1900-1904
- Nebengebäude einer Wärterwohnung (Haus 31), 1900-1904
- Wärterwohnung (Haus 7), 1900-1904
- Wärterwohnung (Haus 8), 1900-1904
- Hofmeierhaus/Kuhstall (Haus 43)
- Gutshof/Pferdestall (Haus 40)
- Wagenschuppen (Haus 41)
- Kegelhäuschen (Haus 61), 1900-1904
(2. Bauphase)
- Offene Station für Männer (Haus 11), 1907-1915
- Pflegestation für Männer (Haus 14), 1907-1915
- Offene Station für Frauen (Haus 5), 1907-1915
- Pflegestation für Frauen (Haus 4), 1907-1915
Kurzbeschreibung:
Das St.-Jürgen-Asyl (heute Klinikum Bremen- Ost) ist die älteste selbständige Psychiatrische Anstalt in Bremen, die 1900-1915 stadtnah als eine ländliche "koloniale Anstalt" mit therapeutisch und ökonomisch motiviertem Einsatz der Kranken in der Landwirtschaft errichtet wurde. Die koloniale Anstalt hatte sich als eine Konzeption der Pflege chronisch Geisteskranker gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Deutschland etabliert. Mit der Wahl des Pavillonsystems und der bewussten Vermeidung jeglicher Anlagensymmetrie zählte das St.-Jürgen-Asyl zum Zeitpunkt seiner Erbauung innerhalb des Spektrums der deutschen Heil- und Pflegeanstalten für Geisteskranke noch zu den seltenen Ausnahmen. Hervorzuheben ist, dass es sich um eine völlig neu und daher "ideal" konzipierte Anlage handelte, bei deren Planung - sieht man einmal von einem integrierten Bauernhof ab - keine Kompromisse durch schon vorhandene ältere Bauten eingegangen werden mussten.
Die Anlage war als "autonomes" Gebilde konzipiert und arbeitete zwischen 1904 und 1927 nahezu kostendeckend. Die niedrigen Kosten waren ein Effekt des Konzeptes der kolonialen Anstalt, das neben den therapeutischen Aspekten (stabilisierende und sinnstiftende Betätigungsmöglichkeit für die Kranken) dessen Beliebtheit erklärt. Trotz der Aufgabe der landwirtschaftlichen Flächen und der Stationsgärten ist der Gesamtcharakter der Anlage und die unter funktionellen, aber auch gestalterischen Aspekten erfolgte Disposition der Bauten heute noch gut ablesbar, ebenso das Grundsystem der Wegeerschließung.
Epoche:
Jahrhundertwende
Stil:
Reformstil
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1900-1904 & 1907-1915
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Weber, Hugo
 Funktion:
Baurat
 Kommentar:
Oberleitung
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Wagner, Hugo
 Funktion:
Architekt
 Geltungsdauer:
1900-1903
 Kommentar:
Bauleitung
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Ohnesorge, Hans
 Funktion:
Architekt
 Geltungsdauer:
1900-1904 & 1907-1915
Lit.-Kurztitel:
Handbuch der Architektur, Darmstadt 1891
 Stelle:
Kap. 4.5.2 (Verschiedene Heil- und Pflegeanstalten)
Lit.-Kurztitel:
Bremen und die Sozialdemokratie. Festschrift zum Parteitag der sozialdemokratischen Partei Deutschlands, Bremen 1904
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
N.N.: Das neue St.-Jürgen-Asyl in Ellen bei Bremen =
Zentralblatt der Bauverwaltung 24 (1904)
 Stelle:
217
Lit.-Kurztitel:
N.N.: Das St. Jürgen-Asyl für Geistes- und Nervenkranke in Ellen bei Bremen. Erbaut von der Hochbauinspektion: Baurat Weber unter Mitwirkung der Architekten Wagner und Ohnesorge =
Zeitschrift für Bauwesen 55 (1905)
 Stelle:
43-58, Atlas Bl. 6-7
Lit.-Kurztitel:
Delbrück, Anton: Zur Kostenfrage grösserer oder kleinerer Krankenpavillons =
Psychiatrisch-neurologische Wochenschrift 12 (1906)
 Stelle:
115-119
Lit.-Kurztitel:
Delbrück, Anton: Das St. Jürgenasyl für Geistes- und Nervenkranke in Ellen (Bremen) bei Hemelingen =
Tjaden, Hermann (Hg.): Bremen in hygienischer Beziehung, Bremen 1907
 Stelle:
264-275
Lit.-Kurztitel:
Delbrück, Anton: Das St.-Jürgenasyl für Geistes- und Nervenkranke in Ellen (Bremen) bei Hemelingen =
Bresler, Johannes (Hg.): Deutsche Heil- und Pflegeanstalten für Psychischkranke in Wort und Bild, Halle 1910 u. 1912
 Stelle:
Bd. 2, S. 67-81
Lit.-Kurztitel:
Ohnesorge: Neubauten des St. Jürgen-Asyles für Geistes- und Nervenkranke in Ellen bei Bremen =
Zeitschrift für Bauwesen 62 (1912)
 Stelle:
187-198
Lit.-Kurztitel:
Brandes, Gustav: Hugo Wagner =
Niedersachsen 18 (1913)
 Stelle:
168-173
Lit.-Kurztitel:
Prof. Dr. Anton Delbrück. Zur Erinnerung an seinen Abschied von Ellen, Bremen 1927
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Die bremische Nervenklinik 1904-1954, Bremen 1954
 Stelle:
darin insbes. : R. Gildemeister, Rückblick, S. 6-40
Lit.-Kurztitel:
Blasius, Dirk: Der verwaltete Wahnsinn. Eine Sozialgeschichte des Irrenhauses, Frankfurt/Main 1980
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Denkmaltopographie Osterholz, 1982
 Stelle:
46-49, 87-89
Lit.-Kurztitel:
Murken, A. H.: Vom Armenhospital zum Großklinikum, Köln 1988
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Engelbracht, Gerda und Tischer, Achim: Das St.-Jürgen-Asyl in Bremen. Leben und Arbeiten in einer Irrenanstalt 1904-1934, Bremen 1990
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Maraun, Holger: Hugo Wagner (1873-1944). Ein Architekt der Reformbewegung, Bremen/Lilienthal 1995
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Engelbracht, Gerda: Der tödliche Schatten der Psychiatrie. Die Bremer Nervenklinik 1933-1945, Bremen 1997
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Früchtnicht, Hans-Jürgen: Die Geschichte des Bremer Gesundheitswesens, Bremen 2000
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Kirsch, Rolf: Neu unter Schutz gestellte Kulturdenkmale =
Denkmalpflege in Bremen, Heft 3, Bremen 2006
 Stelle:
74-81
Lit.-Kurztitel:
Schmidt, Jens U.: Wassertürme in Bremen und Hamburg, Cottbus 2011
 Stelle:
160-162
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen

Verbundene Objekte


St.-Jürgen-Asyl & Klinikum Ost