Sie sind hier:
  • Volksschule & Doppelschule & Versuchsschule & Schulzentrum an der Helgolander Straße

Volksschule & Doppelschule & Versuchsschule & Schulzentrum an der Helgolander Straße

OBJ-Dok-nr.: 00000484





Stadt:
Bremen
Bezirk:
West
Stadtteil:
Walle
Ortsteil:
Westend
Straße:
Helgolander Straße 67 & 69
Vegesacker Straße 109
Denkmaltyp:
Schule
Eintragung:
1984
Listentext:
Helgolander Straße 67/69, Doppelschule, 1913-1916 von Wilhelm Knop und Karl August Oehring (1984)
Vegesacker Straße 109
Epoche:
Jahrhundertwende & Zwischenkrieg
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1913-1916
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Knop, Wilhelm
 Funktion:
Architekt
 Rank:
Baurat
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Oehring, Karl August
 Funktion:
Architekt
 Rank:
Staatsbaumeister
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Arnold, Christian
 Funktion:
Maler
 Geltungsdauer:
1926
Lit.-Kurztitel:
Walle - Utbremen 1860-1945
 Stelle:
82
Lit.-Kurztitel:
Hoffmann: Erforschen, Pflegen, Schützen, Erhalten, 1998
 Stelle:
102-105
Lit.-Kurztitel:
Oehring: Volksschule in der Helgoländerstraße in Bremen =
Das Schulhaus 19 (1917) 11
 Stelle:
340-345
Lit.-Kurztitel:
Langer, Lieselotte: Zur Geschichte der Schule an der Helgolander Straße =
Schulzentrum an der Helgolander Straße (Hrsg.): 75 Jahre Schule an der Helgolander Straße, Bremen o.J. (1991)
 Stelle:
15-26
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900-1951, 1952
 Stelle:
252
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen