Sie sind hier:
  • Höpkens Ruh & Landgut Schultz

Höpkens Ruh & Landgut Schultz

OBJ-Dok-nr.: 00000609,T





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Oberneuland
Ortsteil:
Oberneuland
Straße:
Oberneulander Landstraße 69
Denkmaltyp:
Park & Landgut & Landschaftsgarten
Eintragung:
1984
Listentext:
Oberneulander Landstraße 69, Höpkensruh, Landschaftsgarten, 1795-1826 von J.F. Schultz; Linnaeus-Obelisk, Steingrotte, um 1800; Gedenktafel, 1868; Veränderungen ab 1859, öffentlicher Park seit 1893 (1984) (siehe Denkmalgruppe Oberneulander Landstraße 65/69)
Epoche:
Klassizismus
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
um 1800
Art Dat.:
Umbau
 Num.-Dat.:
ab 1859
Sozietät:
Bauherr
 Sozietät Name:
Bürgerschaft Bremen
 Sozietät Geltungsdauer:
ab 1893
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Schultz, Jacob Friedrich
 Funktion:
Jurist
 Geltungsdauer:
bis 1827
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Höpken, Johann & Höpken, Georg
 Geltungsdauer:
1859-1877
Lit.-Kurztitel:
Dehio Bremen/Niedersachsen 1992
 Stelle:
57
Lit.-Kurztitel:
Denkmaltopographie Oberneuland 1984
 Stelle:
54
Lit.-Kurztitel:
Brandes, Gustav: Alte bremische Landgüter =
Niedersächsische Jahrbuch 1936
 Stelle:
27-35, hier: 34
Lit.-Kurztitel:
Brandes, Gustav, Aus den Gärten einer alten Hansestadt, 1939
 Stelle:
91-94
Lit.-Kurztitel:
Schwarzwälder, Herbert: Postkarten-Album - Oberneuland, Horn, Schwachhausen, Parkviertel, Bürgerpark, Bremen 1981
 Stelle:
35, 38
Lit.-Kurztitel:
Vos, Axel: Eingebettet in eine jahrhundertealte Kulturlandschaft: Landsitze in Oberneuland und Rockwinkel =
Denkmalpflege in Bremen, Heft 8, Bremen 2011
 Stelle:
13-27
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen


Teilerfassungen