Sie sind hier:
  • Haus Meyer & Waldorfschule

Haus Meyer & Waldorfschule

OBJ-Dok-nr.: 00000928





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Schwachhausen
Ortsteil:
Gete
Straße:
Metzer Straße 30
Denkmaltyp:
Wohnhaus & Villa & Kinderheim & Schule
Eintragung:
1986
Listentext:
Metzer Straße 30, Haus Meyer, 1910-1912 von Richard Streller (1986)
Kurzbeschreibung:
Erster Neubau der damals in der Erschließung befindlichen Metzer Straße. Der von dem Architekten Richard Streller ausgeführte Entwurf entstand unter dem Einfluß der Bauberatungs-Kommission unter dem Vorsitz von Emil Högg. Högg war Gründsmitglied des Vereins für Niedersächsische Volkstum und Direktor des Gewerbemuseums und hat die Reformarchitektur in Bremen vor 1914, deren Prinzipien am Haus Metzer Straße ablesbar sind, entscheidend geprägt.
Baugeschichte:
1974 Umstellung der Koks- auf Gasheizung für die neue Nutzung als Kindertagesheim. Seit 1987 Teil der benachbarten Waldorfschule Touler Straße.
Epoche:
Jahrhundertwende
Stil:
Reformstil
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1910-1912
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Streller, Richard
 Funktion:
Architekt
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Meyer, Ed.
 Funktion:
Rechtsanwalt
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen