Sie sind hier:
  • Landgut Schütte, Toranlage

Landgut Schütte, Toranlage

OBJ-Dok-nr.: 00000953





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Oberneuland
Ortsteil:
Oberneuland
Straße:
Oberneulander Landstraße 189D
Denkmaltyp:
Toranlage
Eintragung:
1973
Listentext:
Oberneulander Landstraße 189D, Toranlage des ehem. Landguts Schütte, 1913 von Rudolf Alexander Schröder und Diedrich Luley (1973)
Kurzbeschreibung:
Tief eingezogene, symmetrische Toreinfahrt nach Entwurf von Rudolf Alexander Schröder in neo-biedermeierlichen Formen. In die breit angelegten Torpfosten sind Türen eingefügt, die ebenso wie das oval beschnittene zweiflügelige Tor selbst aus einem einfachen Staketengerüst gebildet sind. Die besondere Note erhält die Anlage durch die geschwungenen Diagonalstreben des weiß gefaßten Tores, die durch schwarze Bandeisen hervorgehoben sind. Qualitätvolle Sandsteinplastik.
Epoche:
Jahrhundertwende
Stil:
Neoklassizismus
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1913
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Schröder, Rudolf Alexander
 Funktion:
Schriftsteller & Architekt
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Luley, Diedrich
 Funktion:
Architekt
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Schütte, Georg
Lit.-Kurztitel:
Dehio Bremen/Niedersachsen 1992
 Stelle:
57
Lit.-Kurztitel:
Heiderich, Ursula und Günter Heiderich: 1899-1931. Rudolf Alexander Schröder und die Wohnkunst, Bremen o.J. [1977]
 Stelle:
160, Abb. 67-68
Lit.-Kurztitel:
Denkmaltopographie Oberneuland 1984
 Stelle:
61
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen