Sie sind hier:
  • Evangelische Kirche Oslebshausen

Evangelische Kirche Oslebshausen

OBJ-Dok-nr.: 00001038





Stadt:
Bremen
Bezirk:
West
Stadtteil:
Gröpelingen
Ortsteil:
Oslebshausen
Straße:
Ritterhuder Heerstraße 1 & 3
Oslebshauser Heerstraße
Denkmaltyp:
Kirche & Kirche ev.
Eintragung:
1995
Listentext:
Ritterhuder Heerstraße 1/3, Ev. Kirche Oslebshausen, 1929-1930 von Walter Görig (1995)
Oslebshauser Heerstraße
Kurzbeschreibung:
Die evangelische Kirche Oslebshausen wurde 1929-30 in städtebaulich markanter Lage am Schnittpunkt von Ritterhuder und Oslebshauser Heerstraße nach Entwürfen des bekannten Bremer Architekten und Dombaumeisters Walter Görig BDA errichtet. Gleichzeitig entstanden, ebenfalls von Görig entworfen, ein Pfarrhaus und ein Gemeindesaal, der mit der Kirche durch einen Arkadengang, der offenbar Assoziationen an einen Kreuzgang erwecken sollte, verbunden war. Von dem Ensemble ist nur die Kirche erhalten. Das Pfarrhaus wurde im Krieg zerstört und durch einen schlichten Neubau ersetzt; Gemeindesaal und Arkadengang mußten dem neuen, vom Bremer Architekten Hermann Brede entworfenen und 1974-76 erbauten Gemeindezentrum weichen.
Die Kirchenanlage in Oslebshausen erinnert in ihrer Formensprache stark an Görigs Hauptwerk, die 1926-28 für die Domgemeinde errichtete "Glocke" an der Domsheide. Beide Baukomplexe zeigen die gleiche Mischung aus abstrahiert gotisierendem Klinkerexpressionismus und konservativer Modernität sowie das gleiche Streben nach Monumentalität. Zugleich ist sie ein seltenes Beispiel für den norddeutschen Backsteinexpressionismus im Bereich des Kirchenbaus Bremens.
Baugeschichte:
1929-1930: Kirche, Pfarrhaus und Gemeindesaal von Walter Görig
Pfarrhaus im Krieg zerstört und durch schlichten Neubau ersetzt
Gemeindesaal mit Arkadengang 1974-1976 durch Gemeindezentrum ersetzt (Entwurf: Hermann Brede)
Epoche:
Zwischenkrieg
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1929-1930
Art Dat.:
Umbau
 Num.-Dat.:
1961 & 1971
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Görig, Walter
 Funktion:
Architekt
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Bülow, Wilhelm
 Funktion:
Architekt
 Geltungsdauer:
1961
Objekt @ Künstler:
Entwurf & Ausführung
 Architekt/Künstler:
Scheffler, Horst
 Geltungsdauer:
1971
 Kommentar:
Bremer Künstler, Raum- und Farbkonzept des Inneren
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Lilienthal, Heinz
 Funktion:
Glasmaler
 Geltungsdauer:
1960er/70er
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900-1951, 1952
 Stelle:
271, Abb. XI b 2
Lit.-Kurztitel:
Denkmaltopographie Gröpelingen 1982
 Stelle:
73
Lit.-Kurztitel:
Heitmann, Claus: Von Abraham bis Zion, Bremen 2000
 Stelle:
122-125
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen