Sie sind hier:
  • St. Johann

St. Johann

OBJ-Dok-nr.: 00001234





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Oberneuland
Ortsteil:
Oberneuland
Straße:
Oberneulander Landstraße 41
Denkmaltyp:
Kirche & Kirche ev.
Eintragung:
1999
Listentext:
Oberneulander Landstraße 41, St. Johann-Kirche, 1858-1860 von Heinrich Müller (1999) (siehe Gesamtanlage Oberneulander Landstraße 37, 41)
Baugeschichte:
1858-1860: Errichtung der Kirche von Heinrich Müller anstelle eines mittelalterlichen Vorgängerbaus; Taufstein von 1250 erhalten
Durchgreifende Sanierung 1937:
Zahlreiche Umbauten im Inneren. Neue Ausmalung; Erneuerung von Kanzel und Altar (ehemals neugotischer Kanzelaltar)
Ersatz des Schieferdaches durch Hohlpfannen, Reduzierung von Fial- und Kreuzblumenaufsätzen.
1966: Erneuerung der Orgel
Epoche:
Historismus
Stil:
Neogotik
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1858-1860
Art Dat.:
Umbau
 Num.-Dat.:
1937
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Müller, Heinrich
 Funktion:
Architekt
Lit.-Kurztitel:
Denkmaltopographie Oberneuland 1984
 Stelle:
51
Lit.-Kurztitel:
Stein, Rudolf: Dorfkirchen und Bauernhäuser im Bremer Lande, 1967
 Stelle:
91-93
Lit.-Kurztitel:
Dehio Bremen/Niedersachsen 1992
 Stelle:
56
Lit.-Kurztitel:
Heitmann, Claus: Von Abraham bis Zion, Bremen 2000
 Stelle:
84-86
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen

Verbundene Objekte


St. Johann