Sie sind hier:
  • Haus Tannenberg & Landhaus Loose

Haus Tannenberg & Landhaus Loose

OBJ-Dok-nr.: 00001276





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Nord
Stadtteil:
Burglesum
Ortsteil:
Lesum
Straße:
Benbeckenstraße 19
Denkmaltyp:
Wohnhaus & Villa
Eintragung:
1995
Listentext:
Benbeckenstraße 17, Haus Tannenberg, 1852 von Alexander Schröder, Umbau , 1952 von Theodor Rosenbusch (1995)
Epoche:
Klassizismus
Stil:
Spätklassizismus
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1852
Art Dat.:
Umbau
 Num.-Dat.:
1861 & 1952
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Schröder, Alexander
 Funktion:
Architekt & Baudirektor
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Benque, Wilhelm
 Funktion:
Gartenarchitekt
 Geltungsdauer:
zwischen 1861 und 1881
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Heins, Johann Carl Wilhelm
 Rank:
Gartenbauinspektor
 Geltungsdauer:
nach 1881
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Rosenbusch, Theodor
 Funktion:
Architekt
 Geltungsdauer:
1952
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Plump, Carl Ferdinand
 Funktion:
Kaufmann
 Geltungsdauer:
1852
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Nielsen, Anton
 Funktion:
Kaufmann
 Geltungsdauer:
1861-1881
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Loose, Bernhard
 Funktion:
Bankier
 Geltungsdauer:
ab 1881
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900, 1900
 Stelle:
480
Lit.-Kurztitel:
Brandes, Gustav, Aus den Gärten einer alten Hansestadt, 1939
 Stelle:
128-130
Lit.-Kurztitel:
Stein, Rudolf: Klassizismus und Romantik in der Baukunst Bremens II, 1965
 Stelle:
341-342, Abb. 375
Lit.-Kurztitel:
Windhoff, Ilse: Lesum, Knoops Park (Landhäuser und Villen in Bremen, Band 1), Bremen 2008
 Stelle:
38-39
Lit.-Kurztitel:
Windhoff, Ilse: Landhäuser und Villen in Bremen, Band 1, Bremen 2008
 Stelle:
38-39
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen