Sie sind hier:
  • Ensemble Hoppenbank

Ensemble Hoppenbank

OBJ-Dok-nr.: 00001409





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Mitte
Stadtteil:
Mitte
Ortsteil:
Ostertor
Straße:
Hoppenbank 6 & 7 & 8
Denkmaltyp:
Wohnhausgruppe
Eintragung:
1976
Listentext:
Hoppenbank 6-8, Wohnhäuser
Bestandteile der Denkmalgruppe:
- Hoppenbank 6, Wohnhaus, 1846 (1976)
- Hoppenbank 7, Wohnhaus, 1846 (1976)
- Hoppenbank 8, Wohnhaus, 1846 (1976)
Kurzbeschreibung:
1846, also bereits kurz vor der Aufhebung der Torsperre 1849 und der damit verbundenen staatsrechtlichen Gleichstellung der Vorstadtbürger, wurden die einfachen Bremer Reihenhäuser Hoppenbank 6-8 errichtet. Gemeinsam mit den gleichzeitig entstandenen neuen Prövenhäusern des gegenüber liegenden Rembertistifts und diesen ähnlich in der äußerst einfachen Fassadengestaltung sind sie Vertreter eines sehr schlichten bremischen Klassizismus, der das damalige Bild der Vorstädte geprägt hat. Typologisch sind bereits alle Merkmale des "Bremer Hauses" (3-achsig, seitlicher Eingang, Nebeneingang im Souterrain) ausgebildet.
Epoche:
Klassizismus
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1846
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen

Verbundene Objekte


Ensemble Hoppenbank