Sie sind hier:
  • Druckwasserdrehkran am Westpier des Kaiserhafens

Druckwasserdrehkran am Westpier des Kaiserhafens

OBJ-Dok-nr.: 00001554,T001





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Stadtbremisches Überseehafengebiet Bremerhaven
Stadtteil:
Stadtbremisches Überseehafengebiet
Ortsteil:
Stadtbremisches Überseehafengebiet
Straße:
Wiegandstraße 27
Denkmaltyp:
Kran
Kurzbeschreibung:
Der ursprünglich mit Druckwasser aus dem Kraftwerk betriebene große Drehkran befindet sich an der Kaje des ersten Kaiserhafens. Er war mit einer Tragfähigkeit von bis zu 30 t ausgestattet und wurde nur benötigt, wenn besonders schwere Lasten zu heben waren, die vom eigenen Ladegeschirr der dort landenden Dampfer nicht gehoben werden konnten. Er wurde in den 50er Jahren auf Elektrobetrieb umgerüstet und war bis Mitte der 70er Jahre in Betrieb. Nach einer gründlichen Restaurierung 1996/97 ist der Kran heute wieder betriebsbereit.
Epoche:
Jahrhundertwende
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1897
Art Dat.:
Instandsetzung
 Num.-Dat.:
1996-1997
Lit.-Kurztitel:
Aschenbeck, Nils und Dirk J. Peters: Zeit - Räume. Industriearchitektur zwischen Elbe und Weser 1840-1970, Bremerhaven 1997
 Stelle:
148-149
Lit.-Kurztitel:
Kirschstein, Werner (Red.): Seestadt Bremerhaven.Historische Bauwerke einer Hafenstadt, Bremerhaven 2001
 Stelle:
49
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen

Verbundene Objekte


Kraftwerk am Kaiserhafen & Kraftcentrale
  • Druckwasserdrehkran am Westpier des Kaiserhafens