Sie sind hier:
  • Mausoleum Knoop auf dem Waller Friedhof

Mausoleum Knoop auf dem Waller Friedhof

OBJ-Dok-nr.: 00001695





Stadt:
Bremen
Bezirk:
West
Stadtteil:
Walle
Ortsteil:
Walle
Straße:
Im Freien Meer 32
Denkmaltyp:
Mausoleum
Eintragung:
2005
Listentext:
Im Freien Meer 32, Mausoleum Knoop auf dem Waller Friedhof, 1878-1879 von Gustav Runge; Christus, 1880 von Diedrich Kropp
Kurzbeschreibung:
Das beeindruckenste neogotische Monument auf dem Waller Friedhof ist wohl das Mausoleum für den Baron Knoop, das hoch über dem kleinen See in Walle eine vorzügliche Lage genießt und die Funktion einer architektonischen Staffage übernimmt. Die offene Pfeilerhalle stützt sich auf einen quadratischen, als Gruft dienenden Unterbau aus tuffartigem Gestein, das ihm einen Grottencharakter gibt. Auf der vorderen Balustrade die überlebensgroße Christusfigur von Diedrich Kropp. Gustav Runge (1822-1900), der Erbauer des Denkmals, ein angesehener Architekt, hatte auch das Schloß MühlenthaI (1933 abgerissen) für Knoop in St. Magnus im englischen Tudorstil errichtet.
Epoche:
Historismus
Stil:
Neogotik
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1878-1880
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Runge, Gustav
 Funktion:
Architekt
 Kommentar:
Mausoleum
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Kropp, Diedrich
 Funktion:
Bildhauer
 Geltungsdauer:
1880
 Kommentar:
Christusfigur
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Knoop, Ludwig
 Funktion:
Kaufmann
Lit.-Kurztitel:
Schwarzwälder, Harry: Leben und Werk des Bildhauers Diedrich Samuel Kropp 1824 - 1913. Bremen 2002
 Stelle:
183-185
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900, 1900
 Stelle:
591
Lit.-Kurztitel:
Prüser, Fr.: Ludwig Knoop. Der Begründer der russischen Webwarenindustrie =
Der Schlüssel 4 (1939) 5
 Stelle:
S. 177-184
Lit.-Kurztitel:
Allmers, Hermann: Gedenkblätter zur siebenzigsten Geburtstagsfeier des Bremer Bildhauers Diedrich Kropp, Bremen 1894
 Stelle:
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen