Sie sind hier:
  • Egestorff-Stiftung

Egestorff-Stiftung

OBJ-Dok-nr.: 00001725





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Osterholz
Ortsteil:
Osterholz
Straße:
Stiftungsweg 2
Denkmaltyp:
Altenheim
Eintragung:
1973
Listentext:
Stiftungsweg 2, Altenheim Egestorff-Stiftung, 1909-12 von Werner Heyberger und Diedrich Luley (1973) (siehe Gesamtanlage Osterholzer Heerstraße 192)
Kurzbeschreibung:
Die Egestorff-Stiftung ging aus einer Schenkung des Joh. Heinrich Egestorff an den Bremer Staat zum Zwecke der Einrichtung eines Altenheims hervor. 1908 wurde der Wettbewerb für das Altenheim auf dem ehem. Landgut Egestorffs in Osterholz-Tenever von der Stiftungsverwaltung ausgeschrieben. Prämiert wurde der Entwurf des damals sehr jungen Architekten Gregor Werner Heyberger, der zusammen mit dem erfahreneren Kollegen Diedrich Luley (Ein II. Preis) für die Ausführung bestimmt wurde. Die zeitgenössisch in Fachzeitschriften vielbeachtete und als vorbildlich herausgestellte Gebäudegruppe wurde 1912 fertiggestellt.
Dem Architekten Heyberger gelang es vortrefflich, die umfangreiche Baugruppe in einzelne Gebäude so aufzulösen, daß der Zusammenhang zwischen den Gebäuden gewahrt blieb. Um einen mächtigen Hof, der von dem Hauptteil der Baugruppe, dem Speisesaal beherrscht wird, gruppieren sich kleinere Gärten. Eine Durchfahrt unter dem Hauptgebäude verband ursprünglich den großen Hof mit dem Wirtschaftshof und weiterhin mit dem Hof der Frauenabteilung. In die Baugruppe integriert ist eine Hallenkirche mit Holzbalkendecke und hölzerner Empore. Die Kirchenfenster schuf der Glasmaler Rohde.
Die mit holländischen Pfannen gedeckten Dächer ursp. mit Fledermausgauben. Kunsthandwerklich vorzügliche Durchgestaltung der Mauerwerksflächen als gotischer Verband aus Oeynhausener Klinker, Fugenputz mit Ocker versetzt. Sandsteingliederungen am Haupthaus aus Obernkirchener Sandstein.
Ausgezeichnetes Beispiel für die künstlerisch und kunsthandwerklich auf einem sehr hohen Niveau stehende Reformarchitektur vor dem I. Weltkrieg in Bremen.
Epoche:
Jahrhundertwende
Stil:
Reformstil
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1909-1912
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Heyberger, Werner
 Funktion:
Architekt
Objekt @ Künstler:
Ausführung
 Architekt/Künstler:
Heyberger, Werner & Diedrich Luley
 Funktion:
Architekt
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Rohde, Georg
 Funktion:
Glasmaler
 Kommentar:
Herstellung der Kirchenfenster
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Rohde, Georg K.
 Funktion:
Glasmaler
 Kommentar:
Herstellung der Kirchenfenster
Sozietät:
Bauherr
 Sozietät Name:
Egestorff-Stiftung
Lit.-Kurztitel:
Wettbewerb für das Altenheim in Tenever =
Deutsche Bauzeitung 42 (1908) 105
 Stelle:
720
Lit.-Kurztitel:
Wettbewerb für das Altenheim in Tenever =
Deutsche Bauzeitung 43 (1909)
 Stelle:
12, 168, 264, 356
Lit.-Kurztitel:
Wettbewerb für das Altenheim in Tenever =
Zentralblatt der Bauverwaltung 29 (1909)
 Stelle:
19, 176, 272
Lit.-Kurztitel:
N.N.: Wettbewerbentwurf für das Altenheim in Tenever. 1. Preis und Ausführung =
Architektonische Rundschau 26 (1910) 4
 Stelle:
38-39, Taf. 25
Lit.-Kurztitel:
Goetze, A.: Das neue Altenheim in Tenever =
Bremer Hausfrau
 Stelle:
11.08.1912
Lit.-Kurztitel:
Brandes, Gustav: Das alte und das neue Altenheim in Bremen =
Niedersachsen 18 (1912/13)
 Stelle:
61-64
Lit.-Kurztitel:
Eckstein (Dr. Jur.): Das Altenheim in Tenever =
Der Baumeister 12 (1913/14) 2
 Stelle:
5-8, Taf. 11-17
Lit.-Kurztitel:
Lindemann, Berthold: Die Egestorff-Stiftung. Zur Geschichte christlicher Sozialtätigkeit in Bremen, Bremen 1970
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Heiderich, Günter: Bremens schönstes Altenheim. Der Egestorff-Stiftung droht eine Kaputt-Modernisierung =
Weser Kurier
 Stelle:
23.07.1987
Lit.-Kurztitel:
Bassewitz, Horst v.: Dokumente der Architektur des 20.Jahrhunderts. Objekt - Die Egestorff-Stiftung in Bremen. Baujahr 1912 =
Architekt (Stuttgart) (1988) Nr.4
 Stelle:
234
Lit.-Kurztitel:
Bassewitz, Horst von: Mit Vorsatz - von haushohen Glas-Fluren - verschandeln? Zur Sanierung des Altenheims Egerstorff-Stiftung in Bremen =
Bauwelt 79 (1988) 6
 Stelle:
248-251
Lit.-Kurztitel:
Hinrichs, Sabine: Die Ablösung des Historismus am Beispiel der Architekturbewegung zwischen 1900 und 1914 in Bremen, Diss. Kiel 1993
 Stelle:
277-296
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900-1951, 1952
 Stelle:
285-286
Lit.-Kurztitel:
Denkmaltopographie Osterholz, 1982
 Stelle:
35-39, 81-83
Lit.-Kurztitel:
Architektur in Bremen und Bremerhaven, 1988
 Stelle:
Nr. 99
Lit.-Kurztitel:
Dehio Bremen/Niedersachsen 1992
 Stelle:
58
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen