Sie sind hier:
  • Gutshaus Hodenberg

Gutshaus Hodenberg

OBJ-Dok-nr.: 00001728





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Oberneuland
Ortsteil:
Oberneuland
Straße:
Hodenberger Straße 10
Denkmaltyp:
Herrenhaus & Irrenanstalt
Eintragung:
1973
Listentext:
Hodenberger Straße 10, Gutshaus Hodenberg, 1787, Umbau 1908-1909, 1920-1921 (siehe Gesamtanlage Hodenberger Straße 10)
Epoche:
Barock u. Rokoko & Reformstil
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1787
Art Dat.:
Umbau & Erweiterung
 Num.-Dat.:
1908-1909 & 1920-1921
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Müller-Scheeßel, Ernst & Hermann, Th. & Ritterhoff, Albert & Vogeler, Heinrich
 Geltungsdauer:
1908-1909 & 1920-1921
 Kommentar:
Ausstattung
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Heymann, Hermann
 Funktion:
Kaufmann
 Geltungsdauer:
1787
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Rickmers, Robert
 Funktion:
Reeder & Kaufmann
 Geltungsdauer:
1897-1948
Lit.-Kurztitel:
Dehio Bremen/Niedersachsen 1992
 Stelle:
56
Lit.-Kurztitel:
Denkmaltopographie Oberneuland 1984
 Stelle:
37
Lit.-Kurztitel:
Stein, Rudolf: Klassizismus und Romantik in der Baukunst Bremens II, 1965
 Stelle:
276-282
Lit.-Kurztitel:
Schäfer, K.: Runge (et) Scotland - Bremen =
Innendekoration 19 (1908)
 Stelle:
55-70
Lit.-Kurztitel:
Prüser, Friedrich, Der Hodenberg, Bremen 1936
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Brandes, Gustav, Aus den Gärten einer alten Hansestadt, 1939
 Stelle:
113-115
Lit.-Kurztitel:
Stahlknecht, Jochen H.: Der Hodenberg =
Bremer Häuser erzählen Geschichte, Bd. 1, 1998
 Stelle:
114-122
Lit.-Kurztitel:
Boning, Heinrich: HäuserLeben, Bremen 2001
 Stelle:
7-14
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen