Sie sind hier:
  • Zollhaus

Zollhaus

OBJ-Dok-nr.: 00001735





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Östliche Vorstadt
Ortsteil:
Hulsberg
Straße:
Am Hulsberg 136 & 138
Stader Straße
Denkmaltyp:
Zollhaus & Schule & Sonderschule
Eintragung:
1984
Listentext:
Am Hulsberg 136/138, Zollhaus, 1883 (1984)
Stader Straße
Kurzbeschreibung:
Erbaut 1883 als Erheberhaus (für die Konsumptionssteuer) Bei den drei Pfählen 13, wohl vom Bauinspektor Rippe als Ersatz für das bei der Überschwemmung 1881 stark in Mitleidenschaft gezogene und nicht mehr reparable Erheberhaus Nr. 11. Bis zur Revision des Steuerrechts 1891/92genutzt, dann zumindest z.T.vermietet.
Auf Grund des starken Anwachsens der Sonderschule wurde 1 KI. in die Schule Alter Postweg (Hastedt) verlegt. Deswegen 1908 Umbau des alten Zollhauses (ehem. Bei den Pfählen 13) Am Hulsberg zur Hilfsschule mit 5 Kl., Lehrerzimmer und Hausmeisterwohnung. 1908 Verlegung der KI. vom Alten Postweg in dies Gebäude. (Gramatzki 2002)
Seit 1983 Heim des Bundes Deutscher Pfadfinder (BDP).
Epoche:
Historismus
Stil:
Neogotik
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1883
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900-1951, 1952
 Stelle:
252
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen