Sie sind hier:
  • Wätjens Landgut & Wätjens Park

Wätjens Landgut & Wätjens Park

OBJ-Dok-nr.: 00001762





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Nord
Stadtteil:
Blumenthal
Ortsteil:
Blumenthal
Straße:
Landrat-Christians-Straße 5 & 5E & 5F & 7 & 9 & 11 & 13 & 15 & 17 & 19 & 21 & 23 & 25
Lindenstraße 110
Denkmaltyp:
Landgut & Landschaftsgarten & Villa
Eintragung:
2007
Listentext:
Landrat-Christians-Straße 5/25, Landgut Wätjen, 1830 von Isaak Altmann, Erweiterung 1858-1864 von Christian Heinrich Wätjen (2007)
Am Werfttor 1
Lindenstraße 110
Einzeldenkmal siehe: Landrat-Christians-Straße 5F
Bestandteile der Gesamtanlage:
- Landrat-Christians-Straße 5E, Altes Wirtschaftsgebäude
- Landrat-Christians-Straße 13/23, Neues Wirtschaftsgebäude
- Landrat-Christians-Straße 5/11, Arbeiterwohnhaus
- Landrat-Christians-Straße 25, Pförtnerhaus
- Landrat-Christians-Straße, Gedächtnistempel, 1887
- Landrat-Christians-Straße, Einfriedung
Bestandteil ohne Denkmalwert: Lindenstraße 110
Kurzbeschreibung:
Das Landgut Wätjen (heute Wätjens Park) entstand 1830 auf dem Geestrücken zwischen Vegesack und Blumenthal für den einflussreichen Bremer Kaufmann und Reeder Diedrich Heinrich Wätjen (1785-1858). Um ein erstes Sommerhaus herum gestaltete der Landschaftsgärtner Isaak Altmann einen Park, für den er teilweise auf einen vorhandenen älteren Baumbestand zurückgreifen konnte. Seine heute noch in bedeutenden Resten erhaltene endgültige Ausformung erhielt der Wätjen'sche Landsitz jedoch im Wesentlichen durch den Sohn, Christian Heinrich ("Christel") Wätjen. Anders als sein Vater versicherte sich Christel Wätjen nicht der Hilfe eines professionellen Gartengestalters, sondern prägte selbst die Gestaltung des Parks unter tätiger Mithilfe seines Gärtners Dehle. Ausgedehnte England-Reisen dienten dem Kennenlernen der dortigen Parkvorbilder.
C. H. Wätjen brachte das unter seinem Vater noch verhältnismäßig bescheidene Anwesen zu voller gründerzeitlicher Prachtentfaltung. Das Areal des Parks wurde sukzessive erheblich vergrößert und mit dem Abschluss der Arbeiten auch das nicht mehr den Ansprüchen genügende Wohnhaus 1858-64 nach Plänen des Bremer Architekten Heinrich Müller durch einen prunkvollen schlossartigen Neubau im Stil englischer Tudorgotik ersetzt. Die Gestaltung des Parks als Landschaftsgarten mit weiträumigen Parkwiesen, umstanden von teils waldartig verdichteten Baumkulissen mit vorangestellten Solitären, unterbrochen von Aussichten, mit Staffagearchitekturen verschiedener Art, mit Schlängelwegen, einem Pleasureground in Nähe des Schlosses, Teppichbeeten, einem künstlichen See etc. entsprach der damals in Deutschland stilprägenden sog. Lenné-Meyerschen Schule. Dem "Dilettanten" C. H. Wätjen gelang am Weserufer eine gartenkünstlerisch voll überzeugende, sehr großzügig wirkende Anlage.
Epoche:
Romantik & Historismus
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1830 & 1858-1864
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Altmann, Isaak Hermann
 Funktion:
Gärtner
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Wätjen, Christian Heinrich
 Funktion:
Reeder
 Geltungsdauer:
1858-1864
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Wätjen, Diedrich Heinrich
 Funktion:
Reeder
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Wätjen, Christian Heinrich
 Funktion:
Reeder
Lit.-Kurztitel:
Dehio Bremen/Niedersachsen 1992
 Stelle:
52
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900, 1900
 Stelle:
421, 480
Lit.-Kurztitel:
Brandes, Gustav, Aus den Gärten einer alten Hansestadt, 1939
 Stelle:
138-143, Abb. 120-123
Lit.-Kurztitel:
Duckwitz, Agnes: Bilder aus Blumenthal, Düsseldorf 1946
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Fiedler, Ulf und Bernhard Havighorst: Das alte Blumenthal in Bildern, Bremen 1982
 Stelle:
Abb. 226-238
Lit.-Kurztitel:
Wätjen, Hans: Weisses W in blauem Feld. Die bremische Reederei und Überseehandlung D.H. Wätjen und Co., 1821-1921, Wolfsburg 1983
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Brönner, Wolfgang: Die bürgerliche Villa in Deutschland 1830-1890, Düsseldorf 1987
 Stelle:
156-158, Abb. 264-265
Lit.-Kurztitel:
Wätjen, Hans: Wätjens ehemaliger Landsitz in Blumenthal =
Bremer Häuser erzählen Geschichte, Bd. 2, 2001
 Stelle:
147-160
Lit.-Kurztitel:
Bauamt Bremen-Nord (Hrsg.): Wätjens Park. Ein Landschaftspark an der Weser, Text v. Rainer Frankenberg und Uta Müller-Glaßl, Bremen 2006
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Kirsch, Rolf: Neu unter Schutz gestellte Kulturdenkmale =
Denkmalpflege in Bremen, Heft 5, Bremen 2008
 Stelle:
84-87
Lit.-Kurztitel:
Frankenberg, Rainer: Wätjens Park - ein Wunder an der Weser =
Denkmalpflege in Bremen, Heft 8, Bremen 2011
 Stelle:
58-63
Lit.-Kurztitel:
Architektur in Bremen und Bremerhaven, 1988
 Stelle:
Nr. 156
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen