Sie sind hier:
  • Bereisungs- und Schleppdampfer "Welle"

Bereisungs- und Schleppdampfer "Welle"

OBJ-Dok-nr.: 00001918





Stadt:
Bremerhaven
Bezirk:
Süd
Stadtteil:
Fischereihafen
Ortsteil:
Fischereihafen
Straße:
Herwigstraße 49
Denkmaltyp:
Schiff & Dampfer
Eintragung:
2011
Listentext:
Herwigstraße, Bereisungs- und Schleppdampfer "Welle", 1914-1915 von den Atlas-Werken Bremen (2011)
Kurzbeschreibung:
Der Dampfer "Welle" ist das letzte verbliebene ehemalige Dienstfahrzeug der Weserkorrektion, eines für die hafengeschichtliche und wirtschaftliche Entwicklung Bremens und Bremerhavens im 19. und 20. Jahrhundert grundlegenden Wasserbauprojektes der Jahre 1887 bis 1895; außerdem ist er das älteste erhaltene Fahrzeug der Wasserstraßenverwaltung des Unter- und Außenweserreviers.
Im März 1914 beschloss das bremische "Bauamt für die Weserkorrektion", einen neuen, seetüchtigen Bereisungs- und Schleppdampfer bauen zu lassen, der für die Durchführung einer verstärkten Außenweservertiefung auf 10 m bei Tidenniedrigwasser benötigt wurde. Bereisungsdampfer erfüllten den Zweck, leitende Kontrollbeamte zu den Wasser-Baustellen zu bringen, dienten aber gelegentlich auch dem Transport hochrangiger Gäste und übernahmen Repräsentationsaufgaben. Für den Bau des neuen Bereisungsdampfers erhielten die Bremer Atlas-Werke den Zuschlag. Wegen des Kriegsgeschehens verzögerte sich die Auslieferung um ein halbes Jahr. Der Stapellauf erfolgte im August 1915, die Indienststellung im Oktober 1915.
Als 1921 das Deutsche Reich die deutsche Wasserstraßenverwaltung vereinheitlichte und übernahm, wuchsen der "Welle" neue Aufgaben zu: Sie wurde nunmehr auch zu Ablösungs- und Versorgungsfahrten zu den Leuchttürmen und Feuerschiffen der Wesermündung herangezogen. Nach dem Krieg versah die "Welle" ihren Dienst im Auftrag des Bundes-Wasser- und Schiffahrtsamtes Bremen bis zu ihrer Außerdienststellung - als eines der letzten dampfgetriebenen Dienstschiffe des Bundes - 1975.
1998 gründete sich der gemeinnützige "Verein Dampfer Welle e.V. Bremen", der sich die originalgetreue Wiederherstellung des Schiffes, orientiert am Auslieferungszustand von 1915, zur Aufgabe machte.
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1914-1915
Sozietät:
Ausführung
 Sozietät Name:
Atlas-Werke Bremen
 Sozietät Funktion:
Schiffswerft
Lit.-Kurztitel:
Plate, Ludwig: Ausbau der Außenweser =
Bremen und seine Bauten 1900-1951, 1952
 Stelle:
26-32
Lit.-Kurztitel:
Ostersehlte, Christian: Drei Bremische Bereisungsdampfer, Teil 1: Dampfer Tide, Teil 2: Dampfer Dünung, Teil 3: Dampfer Welle =
Das Logbuch 25 (1989)
 Stelle:
H. 3, S. 84-90, H. 4, S. 124-126, H. 4, S. 127-135
Lit.-Kurztitel:
Ostersehlte Christian: Die Dampfbarkassen der Unterweserkorrektion =
Das Logbuch 27 (1991)
 Stelle:
H. 3, S. 84-89
Lit.-Kurztitel:
Auf dem Garten, Klaus: 125 Jahre MS Friedrich, Bremen 2005
 Stelle:
107-111 (Exkurs 4: Dampfer "Welle" - Irrfahrt und glückliche Heimkehr)
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen