Sie sind hier:
  • Grabmal Stachow

Grabmal Stachow

OBJ-Dok-nr.: 00001948,T078





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Schwachhausen
Ortsteil:
Riensberg
Straße:
Friedhofstraße 51
Beckfeldstraße & Riensberger Straße
Denkmaltyp:
Grabmal
Kurzbeschreibung:
Material: roter Sanstein
Grabdenkmal in Form eines barocken Altars: Eine Phantasiesäulenordnung trägt vor einer mit zentralem Rundbogen und Seitenvoluten versehenen Wand einen Architrav und Segmentgiebel, in dessen Bogenfeld ein geflügelter Engelskopf über gekreuzten Palmzweigen erscheint. Der mehrfach gestaffelte Unterbau zeigt auf dem sarkophagartig gewölbten Mittelteil einen bronzenen (?) Eichenkranz und an der Frontseite eine Art Kartusche mit einer Grabinschrift.Die gesamte Grabstelle ist von einem reichen gußeisernen Gitter umgeben. Sie liegt exponiert auf einer kleinen Anhöhe; dahinter ursprünglich Graben zum See.
Gustav Julius Stachow (1871-1883)
(Weibezahn und Kartei)
Epoche:
Historismus
Stil:
Historismus
Art Dat.:
Erwerb
 Num.-Dat.:
1886
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Stachow, Gustav Julius
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen

Verbundene Objekte


Riensberger Friedhof