Sie sind hier:
  • Mausoleum Schmiedell

Mausoleum Schmiedell

OBJ-Dok-nr.: 00001948,T072





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Schwachhausen
Ortsteil:
Riensberg
Straße:
Friedhofstraße 51
Beckfeldstraße & Riensberger Straße
Denkmaltyp:
Grabmal & Mausoleum
Kurzbeschreibung:
Material: Schwarzer und weißer Marmor
Zentralbau aus schwarzem Marmor mit vorragenden Risaliten an allen Seiten und Glaskuppel. Die Ecken des Daches mit vier Bronzeadlern "besetzt. Inschrift: "Dem Andenken unseres geliebten Sohnes" Von der Rückseite her Eingang zur Gruft (seitliche Treppe). Im Inneren neoklassizistisches Interieur mit Plastik Amor und Psyche. Über dem Portal Inschrift "Ave pia anima".Die Lage des Gebäudes am Seeufer und seine reiche Ausstattung sichern ihm einen Platz unter den herausragenden Monumenten. Durch den inzwischen hochgewachsenen Rhododendron, der die Anlage auf der Seeseite umgibt, ist die einstige Wirkung (Blick auf See und Uferzone, Krematorium) etwas beeinträchtigt.
Johann Heinrich Schmiedell (1856-1941)
Hans Theodor Schmiedell (1905-1925)
Paul Ludwig August Schmiedell (1855-1928)
(Weibezahn und Kartei)
Epoche:
Zwischenkrieg
Art Dat.:
Sterbedatum
 Num.-Dat.:
1925
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Schmiedell
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen

Verbundene Objekte


Riensberger Friedhof