Sie sind hier:
  • Grabmal Eduard Schopf

Grabmal Eduard Schopf

OBJ-Dok-nr.: 00001948,T071





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Schwachhausen
Ortsteil:
Riensberg
Straße:
Friedhofstraße 51
Beckfeldstraße & Riensberger Straße
Denkmaltyp:
Grabmal
Kurzbeschreibung:
Material: Sandstein
Die Grabanlage des Bremer Kaffeekaufmanns Schopf (EduScho) ist eine überdimensionale Stele mit einem Figurenrelief mit heroisierenden Darstellungen im Stil der 30er Jahre: erkennbar Mann, Frau und Sohn in unterschiedlichen, aus dem Inhalt der Darstellung nicht ohne weiteres begründbaren Posen (Mann in Schreitgang schwebend mit erhobener Linken, die Rechte ist im Begriff, einen Knaben zu erfassen, der gleichfalls in schwerelosem Stand mit abgewinkeltem linken Bein und erhobener Linken erscheint. Davor sitzena eine Frau in antikischer Gewandung).
Eduard Schopf (1893-1935), Kaufmann; gründete 1924 die Firma EduScho
(Weibezahn und Kartei)
Epoche:
Zwischenkrieg
Art Dat.:
Sterbedatum
 Num.-Dat.:
1935
Objekt @ Künstler:
---
 Architekt/Künstler:
Kubicka?
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Schopf, Eduard
 Funktion:
Kaufmann
Lit.-Kurztitel:
Bremische Biographie des 19. Jahrhunderts, 1912
 Stelle:
..
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen

Verbundene Objekte


Riensberger Friedhof