Sie sind hier:
  • Grabmal Achelis

Grabmal Achelis

OBJ-Dok-nr.: 00001948,T062





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Schwachhausen
Ortsteil:
Riensberg
Straße:
Friedhofstraße 51
Beckfeldstraße & Riensberger Straße
Denkmaltyp:
Grabmal
Kurzbeschreibung:
Material: Marmor und Granit
Die gesamte Grabstelle als architektonische Einheit konzipiert: umgeben von einem Gitter aus niedrigen Steinpfosten im Wechsel mit jeweils zwei quadratischen Ornamentteilen (Lorbeerkranz mit gekreuzten Fackeln(?)) Das eigentliche Monument abgeleitet aus dem Ädikulamotiv, aber bereits sehr verfremdet: zwei kannelierte Pilaster mit Lorbeerkranz an der Spitze rahmen zwei Inschrifttafeln, die über sich ein segmentförmiges Giebelfeld tragen. Dargestellt in Halbrelief eine hockende weibliche Gestalt, vornüber auf einen Sarg (?) geneigt, einen Blütenkranz in den Händen haltend, bez. H. Schubert 1915. Zwei seitliche niedrigere Inschrifttafeln sind im Erscheinungsbild einfacher und schließen die Gesamtanlage zum Viereck.
Johannes Christoph Achelis (1836-1913), Kaufmann und Senator, 1856-59 in den USA gewesen, 1881 Mitegründer der Deutschen Dampfschiffahrtsgesellschaft "Hansa", gehörte den Aufsichtsräten vieler großer Unternehmen an, 1872 in der Bürgerschaft gewesen, 1892 in den Senat gewählt.
Friedrich Ludwig Tilman Achelis (1840-1913), Kaufmann, 892 Vizepräsident des Aufsichtsrats des Norddeutschen Lloyds, Mitbegründer der Atlas werke AG und der Norddeutschen Hütte AG, 1882 Mitglied der Bürgerschaft.
Epoche:
Reformstil
Stil:
Jugendstil
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1915
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Eeg, Carl & Runge, Eduard
 Funktion:
Architektengemeinschaft
Objekt @ Künstler:
Ausführung
 Architekt/Künstler:
Schubert, H.
 Funktion:
Bildhauer
 Kommentar:
schuf das Marmorrelief
Lit.-Kurztitel:
Bremische Biographie des 19. Jahrhunderts, 1912
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900, 1900
 Stelle:
425
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen

Verbundene Objekte


Riensberger Friedhof