Sie sind hier:
  • Grabmal Wätjen-Berck

Grabmal Wätjen-Berck

OBJ-Dok-nr.: 00001948,T060





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Schwachhausen
Ortsteil:
Riensberg
Straße:
Friedhofstraße 51
Beckfeldstraße & Riensberger Straße
Denkmaltyp:
Grabmal
Kurzbeschreibung:
Material: Granit und Bronze
Auf einem geschwungenen Unterbau, dessen Frontinschrift wie ein ornamentales Türschild gestaltet ist, eine neobarocke Puttogruppe mit Lorbeerkranz und Girlande vor einem Obelisk, dessen Unterbau von seitlichen Doppelvoluten gestützt wird. An der Frontseite über gekreuzten Palmwedeln ein von zwei Putten gehaltenes und umschwebtes Porträtmedaillon. Es zeigt Helene Adelheid Wätjen geb. Aselmeyer (1855-1886). Auf der Obeliskspitze ein Kreuz.Die Grabstelle ist von einem Eisengitter eingefaßt, dessen Frontseite in Form eines kleinen Portals besonders reich gestaltet ist: in vier muschelförmige Ornamente ist ein Kreis einbeschrieben, dessen Mitte ein Oval mit Initialen über gekreuzten Palmwedeln einnimmt.Die untere Puttogruppe bez.: geg. Fritz Kallmeyer, rechts bez. LauerIm rückwärtigen Teil der Grabstätte zwei gerundete Bänke. An den Rücklehnen zahlreiche Namen von Familienangehörigen, die zu einem früheren Zeitpunkt auf anderen, inzwischen aufgelösten Friedhöfen beerdigt wurden.
Helene Adelheid Wätjen, geb. Aselmeyer (855-1886)
Eduard Wätjen (1848-1928), Kaufmann und Bankier, Inh. der Firma Hermann Wätjen in Bremen, Besitzer des Landguts Alteneichen in Bremen. Sohn: Hermann Wätjen. (1876-1944), Historiker, Philosophieprofessor.
Rittmeister Heinrich Eduard Wätjen
(Weibezahn und Kartei)
Epoche:
Historismus
Stil:
Historismus
Art Dat.:
Erwerb
 Num.-Dat.:
1885
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Poppe, Johann Georg
 Funktion:
Architekt
Objekt @ Künstler:
Ausführung
 Architekt/Künstler:
Lauer
 Funktion:
Bronzemeister
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Wätjen, Eduard
 Funktion:
Kaufmann und Bankier
Lit.-Kurztitel:
Bremische Biographie des 19. Jahrhunderts, 1912
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Fitger, A.: Die Friedhöfe und ihr künstlerischer Schmuck =
Bremen und seine Bauten 1900, 1900
 Stelle:
590, Fig. 484
Lit.-Kurztitel:
Stein, Rudolf: Klassizismus und Romantik in der Baukunst Bremens II, 1965
 Stelle:
374
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen

Verbundene Objekte


Riensberger Friedhof