Sie sind hier:
  • Grabmal von Kapff

Grabmal von Kapff

OBJ-Dok-nr.: 00001948,T048





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Ost
Stadtteil:
Schwachhausen
Ortsteil:
Riensberg
Straße:
Friedhofstraße 51
Beckfeldstraße & Riensberger Straße
Denkmaltyp:
Grabmal
Kurzbeschreibung:
Material: Kalkstein
Kantiger Obelisk in streng klassizistischer Prägung. Einziger Schmuck ein reliefiertes Wappen im unteren Teil des Obelisken.
Wilhelm von Kapff (1806-1873), Großweinhändler
Johann Karl Ludwig von Kapff (..), Großweinhändler, ließ 1850 in der Wachtstraße ein burgähnliches Wohnhaus im Stil englischer Spätgotik errichten.
(Weibezahn und Kartei)
Epoche:
Historismus
Stil:
Historismus
Art Dat.:
Erwerb
 Num.-Dat.:
1875
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
von Kapff, Wilhelm
 Funktion:
Großweinhändler
Lit.-Kurztitel:
Bremer Lexikon
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Ludwig von Kapff (et) Co., Bremen =
Eckstein, Julius (Hrsg.): Historisch-biographische Blätter. Der Staat Bremen [1906/1911]
 Stelle:
489-495
Lit.-Kurztitel:
Stein, Rudolf: Klassizismus und Romantik in der Baukunst Bremens. I, Bremen 1964
 Stelle:
358, 473
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900, 1900
 Stelle:
420
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen

Verbundene Objekte


Riensberger Friedhof