Sie sind hier:
  • Wohnhaus

Wohnhaus

OBJ-Dok-nr.: 00001985





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Süd
Stadtteil:
Neustadt
Ortsteil:
Gartenstadt Süd
Straße:
Gastfeldstraße 67
Denkmaltyp:
Wohnhaus & Geschäftshaus
Eintragung:
2012
Listentext:
Gastfeldstraße 67, Wohn- und Geschäftshaus, 1906-1907 von Johann Diedrich Biermann (2012)
Kurzbeschreibung:
Das 1906/07 erbaute stattliche dreigeschossige Bauwerk in zeittypischen Formen des späten Historismus gehört zu den stadtbildprägenden Wohn- und Geschäftshausbauten der Jahrhundertwende in der Bremer Neustadt und markiert eine bedeutsame städtebauliche Situation, indem es durch seine Gestaltung und Anordnung auf eine steckengebliebene Planung verweist, nämlich die Verlängerung der Sedanstraße über die Gastfeldstraße hinaus: Es entstand ein markantes, mit Eckturm und mit einer zur seitlichen Planstraße hin orientierten fünfachsigen Hauptfassade versehenes "Eckhaus ohne Ecke", das sich mit einer nur zwei Fensterachsen breiten Schmalseite der übergeordneten Gastfeldstraße zuwandte. Auch die Vorgartentiefe und die Vorgarteneinfriedung an der heute in Ermangelung der Straßenverlängerung fast überinstrumentiert wirkenden jetzigen Seitenfront verweisen auf die ursprüngliche Planung. Charakteristischerweise handelt es sich um einen Unternehmerbau eines ortsansässigen Maurerbetriebes; auch die Planstraße hätte als Unternehmerstraße gebaut werden sollen. Das Gebäude ist mithin ein wichtiges Dokument der Stadtentwicklungsgeschichte der Bremer Neustadt in den dynamischen Jahrzehnten der Gründerzeit.
Epoche:
Jahrhundertwende
Stil:
Reformstil
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1906-1907
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Biermann, Johann Diedrich
 Funktion:
Maurermeister & Grottenbauer
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen