Sie sind hier:
  • Bremer Woll-Kämmerei, Haus 107, Kaufmännische Verwaltung

Bremer Woll-Kämmerei, Haus 107, Kaufmännische Verwaltung

OBJ-Dok-nr.: 00002003





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Nord
Stadtteil:
Blumenthal
Ortsteil:
Blumenthal
Straße:
Landrat-Christians-Straße 95
Denkmaltyp:
Fabrik
Eintragung:
2012
Listentext:
Landrat-Christians-Straße 95, Bremer Woll-Kämmerei, Haus 107, Kaufmännische Verwaltung, 1897 (2012)
Kurzbeschreibung:
Der mit Einfriedung und Vorgarten versehene repräsentative Bau für die Kaufmännische Verwaltung wurde bewusst am Haupteingang der BWK an der Landrat-Christians-Straße errichtet: Damit war die geschäftliche Schaltzentrale der BWK von der Straße gut sichtbar und leicht zugänglich. Außerdem lag die Kaufmännische Verwaltung damit gegenüber der ebenfalls repräsentativen Direktorenvilla mit anschließendem Park (Villa nicht erhalten). Die Entwürfe des im Stil der Neorenaissance gehaltenen Gebäudes der Kaufmännischen Verwaltung fertigte wohl das Baubüro der BWK an. Im Herbst 1897 erhielt man die Bauerlaubnis und begann offenbar zügig mit dem Bau, so dass die Kaufmännische Verwaltung 1898 feierlich eröffnet werden konnte. Die Kaufmännische Verwaltung gehörte der 3. Bauphase auf dem BWK-Werksgelände an. Heute zählt sie zu den ältesten erhaltenen Gebäuden der BWK.
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1897
Sozietät:
Bauherr
 Sozietät Name:
Bremer Woll-Kämmerei
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen