Sie sind hier:
  • Schöpfwerk Lesumbrok & Pumpenhaus & Dampfentwässerungsanstalt Lesumbrok & Abwässerungsanstalt Lesumbrok & Lesumbroker Sielgraben

Schöpfwerk Lesumbrok & Pumpenhaus & Dampfentwässerungsanstalt Lesumbrok & Abwässerungsanstalt Lesumbrok & Lesumbroker Sielgraben

OBJ-Dok-nr.: 00002430





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Nord
Stadtteil:
Burglesum
Ortsteil:
Werderland
Straße:
Lesumbroker Landstraße 122
Denkmaltyp:
Pumpenhaus & Dampfentwässerungsanstalt & Wasserschöpfwerk & Abwässerungsanstalt & Sielgraben
Listentext:
Lesumbroker Landstraße 122, Entwässerungsanstalt Lesumbrok mit Siel und Sielgraben, 1870-1872 von Friedrich Berg (2013)
Kurzbeschreibung:
Die ehemalige Entwässerungsanstalt Lesumbrok, auch als Schöpfwerk für das Nieder-Werderland bezeichnet, wurde 1870-1872 nach Entwürfen des Bremer Oberbaudirektors Berg im Auftrag der betroffenen Eigentümer bzw. des "Abwässerungsverbandes für die Feldmarken Mittelsbüren, Niederbüren, Lesumbrok und Dungen" realisiert. Im Rahmen des Baus der neuen Abwässerungsanstalt wurden auch die zugehörigen Abzugsgräben erweitert bzw. erneuert. So wurde zum Beispiel der Mittelsbürener Sielgraben, heute Lesumbroker Sielgraben, als Hauptentwässerungskanal und Zuleitungskanal des Pumpwerks ab 1870 verbreitert und das zugehörige Siel vergrößert. Die Entwässerungsanstalt, das Siel und der Sielgraben dokumentieren eine entscheidende Etappe in der Geschichte der künstlichen Entwässerung, aber auch der Bewässerung des Werderlandes, das eine muldenförmige Oberfläche aufweist und zu großen Teilen unter NN liegt.
Stil:
Historismus
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1870-72
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Berg, Friedrich Rudolph Theodor
 Funktion:
Architekt
 Rank:
Oberbaurat
 Kommentar:
Wasserbau-Direktor bei der Baudirektion Bremen
Sozietät:
Bauherr
 Sozietät Name:
Abwässerungsverband für die Feldmarken Mittelsbüren, Niederbüren, Lesumbrok und Dungen
 Sozietät Komm.:
Zusammenschluss der betroffenen Eigentümer bzw. Bauern, später Lesumbroker Sielacht
Lit.-Kurztitel:
Berg (Wasserbau-Direktor): Die Entwässerung des Blocklandes im Gebiete der Freien Hansestadt Bremen (Pumpwerk), in: Zeitschrift des Architekten- und Ingenieur-Vereins zu Hannover 11 (1865)
 Stelle:
Sp. 363-412, Bl. 328-332
Lit.-Kurztitel:
"Kreiselpumpen oder Schöpfräder?" (Eine Kontroverse mit einem Kommentar von H. Bücking, Bremen), in: Deutsche Bauzeitung Nr. 91, 1882
 Stelle:
535
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten, bearb. und hg. v. Architekten- und Ingenieur-Verein, Bremen 1900
 Stelle:
603-608, insb. 608, mit Darstellung von Blockländer Entwässerungsanstalt, s. 00002430d02
Lit.-Kurztitel:
Hoops, H.: Mittelsbüren und das Werderland, Faksimile-Ausgabe, hg. v. S. Hollanders de Ouderaen, Bremen 1986
 Stelle:
34-40, insb. 38
Lit.-Kurztitel:
Buchenau, F.: Die Freie Hansestadt und ihr Gebiet, Bremen 1900 (3. Aufl.)
 Stelle:
52 und Karte zur Entwässerung/Deichverbände
Lit.-Kurztitel:
Heimatbuch des bremischen Werderlandes, unter Zugrundelegung der Geschichte der Gemeinden Grambke und Büren von Heinrich Hoops 1905, hg. v. Johann Hägermann, Bremen 1951
 Stelle:
31-35
Lit.-Kurztitel:
Reutter, Eva und Bernhard Stefan: GIS-gestützte historische Landnutzungsanalyse als Bestandteil der Kompensationsflächenfindung innerhalb der Eingriffsregelung - Fallbeispiel: Bremer Industrie-Park, Werderland, Magisterarbeit, Hochschule Vechta, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften, Aufbau- und Zusatz-Studiengang Umweltmonitoring, 1995 [Belegexemplar einzusehen beim BUND, Bremen]
 Stelle:
Lit.-Kurztitel:
Hoins, W.: Werderland und umzu, Bremen 1998
 Stelle:
44 (mit Abb. s. 00002430d01)
Lit.-Kurztitel:
Naturschutzgebiete und Naturschutzarbeit im Land Bremen, hg. Der Senator für Frauen, Gesundheit, Jugend, Soziales und Umweltschutz, Bremen 1999
 Stelle:
59-62 zum NSG Werderland
Lit.-Kurztitel:
Natura 2000 in Bremen, hg. Der Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa, Bremen 2009
 Stelle:
44-46 zum FFH- und Vogelschutzgebiet Werderland
Lit.-Kurztitel:
AG Jordan Ökologis: Pflege- und Managementplan Werderland, Bremen 2010
 Stelle:
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900, 1900
 Stelle:
603-608, insb. 608, mit Darstellung von Blockländer Entwässerungsanstalt, s. 00002430d02
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen